Saarbrücker SPD kritisiert Ministerpräsidentin wegen Maut: „Späte Erkenntnisse im Wahlkampf“

Die Saarbrücker SPD-Vorsitzende Isolde Ries hat Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer wegen ihrer Haltung zur PKW-Maut scharf kritisiert. „Es ist ja erfreulich, dass sich auch bei unserer Regierungschefin langsam die Einsicht durchzusetzen scheint, dass die Maut für eine Grenzregion wie das Saarland pures Gift und überdies ein bürokratischer Koloss ist“, so Ries. Leider Read more…