Mein erster Urlaub dieses Jahres steht seit langem fest. Eine Woche Max-Ophüls-Festival. Jedes Jahr ein Riesenevent, das die Landeshauptstadt ausrichtet. Ich erinnere mich noch sehr gut an den Wettbewerb, als Doris Dörrie für „Mitten ins Herz“ den Publikumspreis bekommen hat. Ein Festivaljahrgang mit richtig toller Stimmung. Seitdem bin ich Feuer und Flamme für das Max-Ophüls-Festival – besonders jetzt im Jubiläumsjahr.

Ich freue mich auf 62 Wettbewerbsfilme. Auch wenn ich die natürlich nicht alle schauen kann – ich versuche mein Möglichstes. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit einigen Höhepunkten der letzten 40 Jahre und darauf, dass nationale und internationale Filmgrößen in unsere Landeshauptstadt kommen. Ich freue mich auf die Stimmung in der Stadt, ganz im Zeichen der blauen Herzen. Und ich freue mich auf das Programm rund herum, auf den Festivalclub „Lolas Bistro“ im alten Postgebäude, auf die Eröffnung, die Empfänge und die Preisverleihung.

Kurz: Ich freue mich auf einen ganz besonderen Urlaub, bei dem ich in meiner Heimat in eine andere Welt eintauche. Und ich stelle immer wieder fest, dass es vielen Bekannten, Freundinnen und Freunden in der Stadt ganz genauso geht. Die SPD-Fraktion und ich selbst wünschen allen Filmverrückten ein grandioses Kinovergnügen und viele tolle Begegnungen. 40 Jahre Filmfestival Max-Ophüls-Preis. Genießen wir das Jubiläum!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.